ZUB testet Ausweis-App

11.12.2018
Campus-News
fk

Die neue Ausweis-Funktion in der App und der physische Bibliotheksausweis.

Die Universitätsbibliothek hat innerhalb der Universitäts-App des ZDV den Testbetrieb für einen digitalen Bibliotheksausweis aufgenommen.

Seit Anfang des Semesters besteht an allen Bibliotheksstandorten die Möglichkeit, Bücher nicht über den bisherigen Bibliotheksausweis, sondern über die Ausweisfunktion in der Universitäts-App auszuleihen. Zunächst steht diese Funktion nur JGU-Studierenden zur Verfügung, sie soll aber auf alle Nutzergruppen ausgeweitet werden. Die App kann schon jetzt kostenlos im Play Store oder App Store heruntergeladen werden.

Was passiert mit den alten Ausweisen?

Alte Bibliotheksausweise behalten weiterhin ihre Gültigkeit. Im Testzeitraum werden auch weiterhin physische Ausweise ausgegeben. Der neue Bibliotheksausweis ist kostenlos, die StudiCard zum Bezahlen in der Mensa gibt es weiterhin  allerdings ohne Ausleihfunktion  beim Studierendenwerk. Damit wird die kombinierte StudiCard für Mensa und Bibliothek wieder abgeschafft.

Brauche ich zum Ausleihen von Büchern bald ein Smartphone?

Nach der Testphase soll der digitale Bibliotheksausweis den bisherigen physischen Ausweis dauerhaft ersetzen, teilt die ZUB auf Nachfrage mit. Studierende ohne Smartphone sollen allerdings weiterhin physische Ausweise erhalten können. Ab wann die Funktion in den Regelbetrieb übergeht, steht noch nicht fest.

Campus Mainz e.V. unterstützen!

Campus Mainz e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und die meiste Arbeit ist ehrenamtlich. Hilf uns dabei auch in Zukunft tolle Dienste für alle kostenlos anzubieten. Unterstütze uns jetzt!