Tür im Philosophicum wird berühmt

30.01.2015
Campus-News
ml/rb

...die defekte Philotür mit aktuellen Bilderwitzen

Die Philotür vor einigen Tagen...

+++UPDATE+++ 30.11.2015, 12:34 Uhr: Uns wurden uns aktuelle Fotos zugespielt (Stand: 10:47 Uhr).

+++UPDATE+++ 30.11.2015, 12:34 Uhr: Uns wurden uns aktuelle Fotos zugespielt (Stand: 10:47 Uhr).

+++UPDATE+++ 30.11.2015, 12:34 Uhr: Uns wurden uns aktuelle Fotos zugespielt (Stand: 10:47 Uhr).

Vor einigen Wochen prangte an einer defekten Tür im Philosophicum ein Schild "Defekt - Techniker informiert". Nach der Antwort "Techniker auch defekt" geht die Geschichte nun weiter.

Die Tür des Seiteneingangs zum Philosophicum lässt sich normalerweise barrierefrei durch einen Knopf öffnen, doch schon seit Dezember ist die Tür am Ende der Rollstuhlrampe versperrt. Seit einigen Wochen prangt an der defekten Tür ein Schild mit dem Versprechen „Defekt – Techniker ist informiert“, dem von unbekannter Seite die Erklärung "Techniker ist auch defekt" folgte. Daraufhin kritzelte jemand "Schade, alle hatten sich schon so gefreut" auf den Zettel und fasste damit die enttäuschten Hoffnungen vieler Studierender zusammen. Seitdem hat sich die wohl berühmteste Tür der Uni Mainz zu einer Mischung aus Messageboard, Kondolenzbuch und öffentlicher Galerie entwickelt.

Techniker von "Außerhalb" 

Der Allgemeine Studierendenausschuss fragte vor einigen Tagen beim zuständigen Dekanat nach, wann denn mit einer Reparatur zu rechnen sei, und erhielt folgende Antwort: "Techniker waren schon vor Ort und haben defekte Teile ausgetauscht. Ein Teil musste allerdings erst bestellt werden. Die Pedelle rechnen mit etwa weiteren zehn Tagen, bis die Tür wieder vollständig funktionsfähig ist. Da die Techniker in diesem Fall nicht von der Uni sondern von „Außerhalb“ kommen, dauert das Ganze leider etwas länger. Wir bitten hierfür um Verständnis und versichern, den Fortlauf der Reparaturen weiterhin im Auge zu behalten." Kein Wunder das es länger dauert, denn alle an der Uni wissen, dass es recht schwer ist, von "außerhalb" in das geschlossene Campus-Universum einzudringen. 

Ende des Humors in Sicht?

Geht es nach der Vorstellung des Dekanats, sollte die Tür also Mitte der kommenden Woche wieder nutzbar sein und der Spaß/Spuk ein Ende haben. Zwischenzeitlich hat sich jedoch die Beliebtheit der defekten Tür wesentlich erhöht. Anscheinend nehmen, wenigstens manche Studierende, den Zustand mit Humor und haben die versperrte Tür mit einer Reihe von Witzen und bekannten Internet-Memes verziert. Außerdem kann die defekte Tür seit kurzer Zeit nicht nur eine eigene Facebook-Fanseite verbuchen, sondern darf sich auch über einen ihr gewidmeten englischsprachigen Fotoblog auf imgur.com freuen. 

Ob es jemals eine Tür geschafft hat, ein virales Internetphänomen zu werden, ist der Redaktion von Campus Mainz e.V. unbekannt.  Die defekte Philotür ist aber sicher auf dem besten Weg dorthin.

+++UPDATES+++

02.02.2015, 16:35 Uhr: BILD.de: Wie eine defekte Tür zum viralen Hit wurde (in Großbuchstaben)

02.02.2015, 16:03 Uhr: DIE WELT nähert sich glossenhaft der Philo-Tür. Zitat: "Es ist so eine Sache mit viralen Hits. Manche haben ihre Berechtigung, andere sind einfach unterhaltsam, die meisten sind ein bisschen wie die Stadien, die Mario Barth regelmäßig füllt: Man versteht zwar durchaus, DASS es passiert, man versteht nur nicht, wieso."

02.02.2015, 11:57 Uhr: Die Philo-Tür ist ab heute Teil der Ausstellung "Internet-Meme" des AStA Kulturreferats der Karl-Marx-Universität Trier.

01.02.2015, 13:50 Uhr: der Frankfurter Allgemeinen Zeitung reicht es für die Tür nicht ganz für Seite 1: quelleinternet.faz.net

01.02.2015, 9:17 Uhr: Bruno Gans in "Der Untergang" als Hitler über die Philo-Tür auf youtube.com

31.01.2015, 17:16 Uhr: Weitere 45 Internet-Memes-Fotos in unserer Bildergalerie hinzugefügt facebook.com/campusmainz - Techniker ist informiert (Stand 13:14 Uhr)

30.01.2015, 18:03 Uhr: Alle Internet-Memes in einer Bildergalerie auf facebook.com/campusmainz - Techniker ist informiert (Stand 17:20 Uhr)

30.01.2015, 15:50 Uhr: "Dafür lieben wir das Internet und dafür lieben wir die Menschen.", sagt schleckysilberstein.com

30.01.2015, 14:00 Uhr: Der bekannte Blog kraftfuttermischwerk.de hat auch Wind von der Tür bekommen: Zettelgeschichte mit ausgedruckten Memes: Tür defekt

30.01.2015, 12:34 Uhr: Uns wurden aktuelle Fotos zugespielt (Stand: 10:47 Uhr), die in der Artikelbildergalerie zu sehen sind. Vielen Dank an Indra Anna.

30.01.2015, 11:17 Uhr: We proudly present the blog post of an American exchange student at JGU: "AND THEY SAY THE GERMANS HAVE NO SENSE OF HUMOR…"

30.01.2015, 10:19 Uhr: Es wurde ein wichtiger Informationsdienst eingerichtet auf dem sich alle Fans anscheinend hochaktuell über den Zustand der Philotür informieren können: www.istdiephilotuernochdefekt.de.vu

30.01.2015, 9:13 Uhr: Die Tür wurde auf der Onlineplattform 9gag.com gesichtet: http://9gag.com/gag/ap0E959

 

 

Campus Mainz e.V. unterstützen!

Campus Mainz e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und die meiste Arbeit ist ehrenamtlich. Hilf uns dabei auch in Zukunft tolle Dienste für alle kostenlos anzubieten. Unterstütze uns jetzt!