Trickdiebe in der Bibliothek

20.06.2013
Campus-News, Studium
ml

Auf Wertsachen in der Bibliothek aufpassen.

Am Mittwoch, den 19.06.2013, wurde in der Bibliothek der Rechts- & Wirtschaftswissenschaften einer Studentin ihr Mobiltelefon gestohlen. Der Trickdiebstahl lief nach einer einfachen Masche ab.

Einer der beiden männlichen Täter gab vor kein Deutsch zu sprechen und hielt dem in der Bibliothek lernenden Opfer ein Blatt Papier mit den Worten "Copy, Copy" vor die Augen und gab ihr zu verstehen, dass er nach einem Kopierer suche. Die abgelenkte Studentin bemerkte nicht, dass ihr auf dem Tisch liegendes Handy unbeobachtet entwendet wurde und stellte den Diebstahl erst fest, als sich die beiden Männer schon wieder entfernt hatten. Sie konnte ihr Handy zwar danach noch orten, jedoch befand es sich zu diesem Zeitpunkt schon im Raum Duisburg.

Weiterer Trickdiebstahl durch gleiche Täter

Auch am Donnerstag, den 20.06.2013, wurde einer weiteren Studentin ihr Mobiltelefon nach der gleichen Art  und von den gleichen Tätern entwendet. Die beiden Diebe haben ein gepflegtes Auftreten und fallen besonders durch ihren Größenunterschied auf. In anderen Bibliotheken wurden die Täter bis heute noch nicht gesehen.

Polizei bestätigt Handydiebstähle

Von Seiten der Polizei wurde bestätigt, dass solche Trickkdiebstähle stattgefunden haben, jedoch konnte die Pressestelle der Polizei Mainz bis zum Abend keine weiteren Informationen liefern.

Campus Mainz e.V. unterstützen!

Campus Mainz e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und die meiste Arbeit ist ehrenamtlich. Hilf uns dabei auch in Zukunft tolle Dienste für alle kostenlos anzubieten. Unterstütze uns jetzt!