Schreibwarenladen auf dem Campus wurde aufgegeben

14.10.2020
Campus-News
ms

Seit Kurzem steht der Schreibwarenladen auf dem Campus leer. Doch es gibt bereits erste Pläne, um die Fläche wiederzubeleben.

Der Schreibwarenladen Dollmann Morys in den Kolonnaden auf dem Campus steht seit Kurzem leer. Stattdessen könnte bald eine Filiale der Debeka-Versicherungen die Räumlichkeiten übernehmen.

 

Den Schreibwarenladen Dollman Morys gab es schon seit der Gründung der Universität. Doch 2019 ist die Gründerin des Ladens verstorben. Da die Erben des Geschäfts den Mietvertrag nicht mehr verlängern wollten, wurde dieser zum 1. Oktober 2020 mit beiderseitigem Einverständnis aufgelöst. Das hat die JGU Mainz auf Anfrage bestätigt. Die betroffene Ladenfläche in den Kolonnaden steht bereits leer.

Seit Kurzem befinden sich die JGU und die Debeka-Versicherung in Vertragsverhandlungen, um den Platz erneut zu nutzen. Bislang besteht noch kein Mietvertrag für die Räumlichkeiten in den Kolonnaden. Zurzeit befindet sich das Büro der Versicherung im Studierendenhaus im Staudinger Weg.

Campus Mainz e.V. unterstützen!

Campus Mainz e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und die meiste Arbeit ist ehrenamtlich. Hilf uns dabei auch in Zukunft tolle Dienste für alle kostenlos anzubieten. Unterstütze uns jetzt!