Reaktorführung im Triga Mark II

30.10.2013
Campus-News, Freizeit
km

Ein interessanter Vortrag, an den sich eine lebhafte Diskussion anschloss, bildete den Auftakt.

Reaktor in Betrieb, Teilnehmer außer Gefahr.

Gleich beginnt das magische Glühen...

...ein Blau, wie es nirgendwo anders zu finden ist.

Blick in die Tiefe

Alle Teilnehmer waren mit der Führung sehr zufrieden.

Bei einer von Campus Mainz organisierten Führung im Forschungsreaktor der JGU hatten 15 Teilnehmer die Gelegenheit etwas zu sehen, das es so nirgendwo anders zu bestaunen gibt: die Tscherenkow-Strahlung.

Das bei dieser Strahlung entstehende Blau kommt in der Natur nicht vor und bleibt nur wenigen Menschen, die es hinter die Mauern von Reaktoren schaffen, vorbehalten. Wenn auch du diesen Farbton bewundern möchtest und dich über den Forschungsreaktor Triga Mark II auf dem Campus informieren möchtest, melde dich hier schnell für die Führung am 4.12. um 10 Uhr an.

Campus Mainz e.V. unterstützen!

Campus Mainz e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und die meiste Arbeit ist ehrenamtlich. Hilf uns dabei auch in Zukunft tolle Dienste für alle kostenlos anzubieten. Unterstütze uns jetzt!