Müslitest im Rewi

12.02.2015
Essen, Mensablog
daniel

Schon im Durchgangsbereich wird man auf das neuen Angebot aufmerksam gemacht.

Die Auswahl in der Müslibar.

Oben sieht man die zwei verschiedenen Größen an Müslitellern. Link klein, rechts groß mit Refill.

Wer noch Detailierter in die Inhaltsstoffe der Müslibar eintauchen möchte.

Meine Zusammenstellung von Lecker.

Selbst vor dem Rewi wird aggressiv um neue Zielgruppen geworben.

Mensablog (12.02.2015): Aggressiv vom Studierendenwerk beworben, habe ich mich todesmutig in einen Produkttest gestürzt.

Seit neustem hat das Studierendenwerk Mainz in der Rewi-Mensa ein neues Angebot und bewirbt es auch aggressiv im Internet und vor Ort. Da es das neue Müsli-Angebot zurzeit nur im Rewi gibt, glaube ich, dass das Studierendenwerk da gerade etwas testet und wenn wir, die Studierenden, es annehmen, dann wird es das Ganze wohl auch an anderen Orten auf dem Campus geben. Damit ihr nicht alle hin rennen und testen müsst, habe ich es für euch getan. Die neue Service-Offensive der 512 köpfigen Mensablogredaktion.

Doch - gleich am Anfang - muss ich mit der Tür ins Haus fallen (manchmal frage ich mich wie sonst: Mit dem Fenster ins Haus fallen...). Das Müsli-Angebot im Rewi gibt es nämlich nur zwischen 7:30 und 11 Uhr - und welcher normale Student ist da schon wach? Ich war trotzdem da und kann mir es im nachhinein selber nicht erklären. Schluss mit den Vorurteilen über meinen eigenen langschläfrigen Studentenstatus.

Die Müslibar ist im Rewi leicht zu finden, und auch das Rewi an sich ist einer der zentralsten Punkte auf dem Campus. So weit so gut. Die Müslibar ist meiner Meinung nach gut bestückt, mit vielen verschiedenen Variationen von Müsli, Früchten, Joghurt sowie Milchsorten. Da sollte jeder etwas finden. Für die Vegetarier sind alle Zutaten fleischfrei und für die Veganer gibt es sogar jeweils Soja Milch und Joghurt - sogar in zwei Sorten. Also damit sollten sogar die neuartigen Flexitarier zufrieden sein.

Da man sein Müsli auf so unterschiedliche Weise zusammenstellen kann und zusätzlich Geschmack gemeinhin als verschieden gilt, macht es fast keinen Sinn, wenn ich euch jetzt sage, dass es sehr sehr lecker war. Aber das ist die Wahrheit und die bin ich euch in diesem subjektiv objektiven Blog ganz einfach schuldig. Ein wichtiges Detail zu diesem neuen Angebot noch zu guter Letzt: Für 1,95 bekommt man eine Schüssel mit Müsli (und die Betonung liegt hier auf "eine"), für einen Euro mehr (und die Betonung liegt hier wieder auf dem "einen") gibt es dann den großen tiefen Teller mit Refill. Der Refill ist glaube ich "unendlich".

Campus Mainz e.V. unterstützen!

Campus Mainz e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und die meiste Arbeit ist ehrenamtlich. Hilf uns dabei auch in Zukunft tolle Dienste für alle kostenlos anzubieten. Unterstütze uns jetzt!