Mietrechtsberatung des AStA wiederbelebt

11.04.2016
Campus-News, Wohnen
ml

Bildquelle: twicepix (CC BY-SA 2.0)

Ob auf Wohnungssuche, bei Problemen mit der Vermieterin oder dem WG-Kollegen. Das Mietrecht ist komplex und die Mietrechtsberatung des AStA soll Studierenden helfen.

Schon im Jahr 2015 gab es einige Termine für eine Mietrechtsberatung des AStA. Jedoch war das Projekt eingeschlafen. Jetzt wird es vom Sozialreferat der Studierendenvertretung wiederbelebt. An zwei Probeterminen wird das Konzept erprobt, erklärt der AStA. Dafür wird Rechts- und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Kai Motzkus am Mittwoch, den 13. April und am Mittwoch, den 20. April 2016, jeweils von 12:00 bis 14:00 Uhr im Büro des Sozialreferats im AStA Beratungsgespräche anbieten.

Jeweils 15 Minuten wird sich der Rechtsanwalt laut Planung für die Anliegen der Studierenden Zeit nehmen. Über eine Anmeldeliste an der Tür werden den wartenden Studierenden Termine zugeteilt.

Der beratende Rechtsanwalt Manfred Kost unterstützt seit 1989 einen lokalen Mieterverein mit seiner Rechtsberatung und hat seit 1991 eine eigene Kanzlei. Ungewöhnliche Fälle überraschen den erfahrenen Anwalt schon lange nicht mehr. Schon 2015 erklärte er: „Ich habe in all den Jahren Mietrechtsberatung schon einiges gesehen.“ Einen Erfahrungsbericht über die Mietberatung und eine Checkliste für die wichtigsten Fragen rund um die eigene Wohnung findet ihr hier.

Campus Mainz e.V. unterstützen!

Campus Mainz e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und die meiste Arbeit ist ehrenamtlich. Hilf uns dabei auch in Zukunft tolle Dienste für alle kostenlos anzubieten. Unterstütze uns jetzt!