Mehr Digitalisierung an der JGU

17.06.2022
Studium
em

Verknüpfungen, eigenes Werk.

Rund 842.000 Euro an Landesmitteln gehen an die JGU zu dem erklärten Zweck, Verwaltungsabläufe zu digitalisieren.

Für die Modernisierung der Verwaltung an der JGU stellt das Land Rheinland-Pfalz 841.449 Euro zur Verfügung. Schon 2020 erhielt die Uni Mainz 1.679.813 Euro aus dem „Programm zur Stärkung der Digitalisierung der Hochschulen“ des Corona-Sondervermögens des Landes. Diese Sofortmaßnahmen waren größenteils für das digitale Wintersemester gedacht und wurden später mit etwa 5 Millionen für Forschung und Lehre aufgestockt. Darunter fielen Projekte wie der Aufbau einer gemeinsamen Datenplattform der Lebenswissenschaften und ein Nachwuchsprogramm für Postdoktorand:innen.

Am 11. April 2022 wurde das Geld in Form eines Schecks an Dr. Waltraud Kreutz-Gers, der Kanzlerin der JGU, von Dr. Denis Alt, dem Staatssekretär des Ministeriums für Wissenschaft und Gesundheit, übergeben. Sechs Projekte sollen mit dieser neuen Förderungsrunde gezielt unterstützt werden:

 

  • Verbesserung des digitalen Workflows für Studierende und Bewerbende über das Campus-Management-System
  • Einführung einer Software für die elektronische Materialbestellung
  • Digitalisierung der hausinternen Postläufe und Vorgangsbearbeitung
  • Beschaffung einer sicheren Hardware inklusive einer Mehrfaktorauthentisierung für mobile Arbeitsplätze der Verwaltungsmitarbeitenden in den Homeoffices
  • Einrichtung von Videokonferenzräumen an allen Standorten der zentralen Verwaltung für hybride Besprechungen und Veranstaltungen
  • Digitalisierung der Hochschulwahlen

 

Da an der JGU viele Verwaltungsprozesse schon früh digitalisiert worden sind, bedürfen diese einer „Anpassung und Modernisierung“, so Dr. Waltraud Kreutz-Gers bei der Überreichung der Förderurkunde. „Die Corona-Pandemie hat darüber hinaus gezeigt, in welchen Bereichen zusätzliche Anstrengungen bei der Gewährleistung von Datenschutz und Datensicherheit erforderlich sind. Mit der Förderung aus dem Corona-Sondervermögen ist es möglich, einige dieser Vorhaben anzugehen und gezielt sichere Strukturen für ortsunabhängiges und hybrides Arbeiten aufzubauen.“

Campus Mainz e.V. unterstützen!

Campus Mainz e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und die meiste Arbeit ist ehrenamtlich. Hilf uns dabei auch in Zukunft tolle Dienste für alle kostenlos anzubieten. Unterstütze uns jetzt!