Expedition BKM

06.03.2014
Essen, Mensablog
Daniel

Dort hinten geht es lang...

Der BKM Tempel erhebt sich hinter den Bäumen

Gegessen haben wir wie Könige

Schöner als unser Studiausweiß?

Leckerer Milchreis mit fruchtigen Kirschen

Mensablog vom 22.06.13

Mit dem Bus kam ich bis zum Friedrich-von-Pfeifer-Weg, von da an ging es nur noch zu Fuß weiter. Die Pflanzen wucherten über den Weg und zum Glück war ich nicht allein, als ich mich tiefer in den Dschungel gen Osten durchschlug. Mit einer Campus Mainz Kollegin wagte ich mich in den Tempel des Geldes, die BKM-Kantine in der Bausparkasse Mainz.

Als wir durch das Eingangsportal schritten, erwartete uns der Torwächter mit einem Klemmbrett und zwei bunten Besucherausweisen. Die sahen nicht schön aus, aber ohne die ging‘s halt nicht. Als wir tiefer in die Höhle vor drangen, eröffnete sich plötzlich ein großer Saal - die Kantine. An der Kasse waren wir verwirrt, ob man nur mit Karte oder auch mit Bargeld bezahlen kann - bei Sparkasslern kann man diese Frage ruhig mal stellen. Ich bestelle Milchreis, freu mich wie ein Schneekönig und bezahl mit einem Zehner.

Nachdem wir uns unser Futter besorgt hatten, setzten wir uns an die großzügigen Tische. Getränke gab es leider nicht für uns, denn die kaufen Banker anscheinend wirklich nur mit Karte. Trotz der angespannten Getränke Situation ist die Stimmung in der Expeditionsgruppe gut. Das liegt an der netten und entspannten Atmosphäre in der Kantine. Und am Tisch haben wir alles, was wir brauchen: Salz, Pfeffer, Maggi usw. ... Unser Reisegepäck bleibt unangetastet, dann haben wir noch was für den beschwerlichen Rückweg. 


Expeditionsergebnis: Als Vorbild für unsere Zentralmensa könnten die Blumen dienen, die anstatt der Flyer auf den Tischen stehen.

Gericht der Woche

Name: Leckerer Milchreis mit fruchtigen Kirschen
Ort: BKM Kantine
Kosten: 4,20 €
Datum: 14.06.2013

Besonderheit: Die BKM Mensa steht Studenten nur zwischen 12:45 und 13:15 Uhr offen.

Testurteil: Natürlich sind 4,20 € viel, aber sie sind trotzdem nicht fehlinvestiert. Ab und zu sollte man sich sowas auch mal gönnen. Immer nur Mensa wird halt auch irgendwann langweilig.

Bis zum nächsten Essen beim Blog-von-der-wichtigsten-Sache-der-Welt,
euer Daniel

Campus Mainz e.V. unterstützen!

Campus Mainz e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und die meiste Arbeit ist ehrenamtlich. Hilf uns dabei auch in Zukunft tolle Dienste für alle kostenlos anzubieten. Unterstütze uns jetzt!