April, April: Semesterticket wird zum WS13/14 abgeschafft

01.04.2013
Campus-News

Informationen rund um das Semesterticket

Umfrage endete mit unerwarteten Ergebnissen

+++ Mit dieser Nachricht haben wir euch in den April geschickt +++

+++ Wir freuen uns, dass dieser Aprilscherz bei so vielen Leuten gut angekommen ist und entschuldigen uns für den Schrecken, den wir einigen eingejagt haben ;-) +++

Die  vom 8. bis 22. März durch den Allgemeinen Studierendenauschuss (AStA) durchgeführte Umfrage zum Semesterticket wurde nun ausgewertet und die Ergebnisse sind überraschend.

Geldbeutel der Studierenden schonen

Das eigentliche Ziel der Umfrage, herauszufinden, ob die Studierenden eine Erweiterung des Tickets als Rheinland-Pfalz-Ticket wünschen, rückte bei der Betrachtung der eigentlich Nutzungszahlen in den Hintergrund. „Wir mussten feststellen, dass nur 8,38 % der Befragten das Ticket so stark nutzen, dass man mit einem Jahresabonnement teurer wäre“, sagte Arno Funke, Verkehrsreferent im AStA, und fügte hinzu: „Deswegen müssen wir schnellstmöglich die Geldbeutel der Studis schonen und das Semesterticket abschaffen.“

Koalition und Opposition einig

Schon zum Wintersemester sei eine solche Maßnahme machbar. Zwar seien dafür einige Umstellungen und Anpassungen nötig, aber diese seien eben notwendig. Auch die Opposition im Studierendenparlament hat schon bekannt gegeben, dass sie diesem Schritt nicht im Wege stehen könne. „Wir müssen nun natürlich schleunigst an Alternativkonzepten zur Mobilität der Studis arbeiten.“ sagte eine Oppositionssprecherin.

Alternative MVG MeinRad

Die MVG musste auf Anfrage zustimmen, dass das Semesterticketkonzept damit natürlich nicht aufrecht zu erhalten sei. Die Einnahmeausfälle in Millionenhöhe müsse man natürlich irgendwie ausgleichen. Mit dem MVG MeinRad System habe man sich aber ein weiteres Standbein geschaffen, das günstige Mobilität für Studierenden ermögliche.

Parkgebühren erhöhen

Von Seiten der Universitätsleitung  war außer einem Hinweis auf die dann anstehende Erhöhung der Parkgebühren auf dem Campus aufgrund der erwarteten hohen Nachfrage, von mit Autos zum Campus strömenden Studis, nichts zu erfahren.

Bei Campus Mainz halten wir euch mit allen wichtigen Nachrichten vom Campus auf dem Laufenden. Unter anderem mit den exakten Ergebnissen der Semesterticketumfrage. Aufgrund des hohen Interesses berichten wir in den kommenden Tagen weiter über dieses Thema.

Campus Mainz e.V. unterstützen!

Campus Mainz e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und die meiste Arbeit ist ehrenamtlich. Hilf uns dabei auch in Zukunft tolle Dienste für alle kostenlos anzubieten. Unterstütze uns jetzt!