Filmfestival FILMZ 2020 im Kino und on demand

08.10.2020
Freizeit, Campus-News...
mm

Das FILMZ-Festival des deutschen Kinos findet dieses Jahr vom 5. bis zum 14. November statt – sowohl in Mainzer Spielstätten als auch online.

Die 19. Ausgabe des Filmfestivals FILMZ wird aufgrund der Corona-Pandemie sowohl live in Mainzer Spielstätten als auch on demand stattfinden. Tickets können bereits im Vorverkauf erworben werden.

Das FILMZ-Festival des deutschen Kinos findet 2020 vom 5. bis 14. November in Mainz statt. Dieses Jahr gibt es allerdings eine Besonderheit: Die Festivalfilme können in den Spielstätten Capitol, Palatin und CinéMayence angesehen werden, ausgewählte Filme laufen jedoch auch über das Streamingportal alleskino.

Eröffnet wird das Festival am 5. November im Capitol mit dem Film "Und morgen die ganze Welt" von Julia von Heinz. Der Film thematisiert die Veränderung des politischen Klimas in Deutschland und zeigt, wie sich eine Studentin zur militanten Aktivistin entwickelt. Doch auch darüber hinaus beschäftigen sich die diesjährigen Filme mit verschiedenen gesellschaftlichen Themen.

Die Filme laufen unter den Kategorien Langfilm, Mittellanger Film, Dokumentarfilm, Kurzfilm und lokaler Kurzfilm. Nach der Vorführung im Kino stimmt das Publikum über die Filme ab und bestimmt so den Preisträger. In der Kategorie "andersART-ig" gibt es dieses Jahr erstmals ebenfalls einen Publikumspreis. Auch online über alleskino kann für die Filme abgestimmt werden.

Auf dem Festival gibt es nicht nur Filmvorführungen, sondern auch Vorträge zu bestimmten Themen im Rahmen eines Symposiums. Das diesjährige Symposium "Fassbinder Heute" befasst sich mit der aktuellen Rezeption der Werke von Rainer Werner Fassbinder und findet vom 7. bis 9. November in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Filminstitut & Filmmuseum (DFF) und dem Institut français Mainz statt.

Tickets und Vorverkauf

Tickets für alle Veranstaltungen können bei LUUPS Mainz, im Tourist Service Center Mainz, im café blumen, im Capitol & Palatin und in der Mediathek des Medienhauses gekauft werden. Für Veranstaltungen, die im Capitol oder Palatin stattfinden, können Plätze online reserviert werden. Während des Festivals gibt es außerdem Karten im Festivalzentrum der Walpodenakademie und 30 Minuten vor Filmbeginn an der Abendkasse der jeweiligen Veranstaltungsorte.

Mit der Studierendenermäßigung kosten die Tickets sechs Euro. Eine Dauerkarte bekommt man für 40 Euro. Auf der Seite von alleskino können die Festivalfilme ab der Premiere geliehen werden. Dafür ist eine Registrierung auf der Seite notwendig. Die Online-Tickets sind jedoch auf 200 Karten pro Film begrenzt. Auch im Capitol sind die Plätze mit 150 Karten pro Film aufgrund der Pandemie eingeschränkt.

 

 

Anmerkung d. Red.: In einer früheren Version des Artikels hieß es, dass Festivalfilme über alleskino auch gekauft werden können. Allerdings ist es lediglich möglich, sie zeitlich begrenzt auszuleihen.

Campus Mainz e.V. unterstützen!

Campus Mainz e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und die meiste Arbeit ist ehrenamtlich. Hilf uns dabei auch in Zukunft tolle Dienste für alle kostenlos anzubieten. Unterstütze uns jetzt!