Ergebnisse der Fachbereichsratswahl 2022

08.03.2022
Campus-News
kn

Die Wahl des Fachbereichsrats erfolgte 2022 erneut als reine Briefwahl. Nun sind die Ergebnisse veröffentlicht worden.

Neben den Wahlen zum Senat und StuPa konnten dieses Jahr die Fachbereichsräte bis zum 12. Januar gewählt werden. Die Wahl war nur per Brief möglich, die Wahlbeteiligung lag im einstelligen Bereich.

Die Wahl für den Senat sowie die Fachbereichsräte (FBR) und den Studierendenrat erfolgte dieses Mal parallel am 11. und 12. Januar 2022. Die Wahlbriefumschläge mussten bis spätestens 12. Januar, 16:00 Uhr in den Geschäftsstellen der Wahlorgane vorliegen. Wahlberechtigt waren alle Studierenden innerhalb der Fachbereiche. Die Ergebnisse werden nun seit Beginn des Februars auf der offiziellen Website veröffentlicht. Jetzt, einen Monat nach dem offiziellen Termin, sind zwar immer noch nicht alle Ergebnisse vorhanden, aber es ist an der Zeit, sie mit denen des vergangenen Jahres zu vergleichen:

Die Wahlbeteiligung

Die Wahlbeteiligungen in diesem Jahr liegen wie bei der Senatswahl und der Wahl zum 72. Studierendenparlament (StuPa) im einstelligen Bereich (wir berichteten). Kein Fachbereich hat eine Wahlbeteiligung im zweitstelligen Bereich erreicht. Die Wahlbeteiligung der Kunsthochschule, die im letzten Jahr noch die höchste Wahlbeteiligung mit 8,5 Prozent aufwies, hat dabei mit 4,94 Prozent die größten Einbußen an Wähler:innen zu verzeichnen. 

Dieses Jahr weist die evangelisch-theologische Fakultät im FB 01 mit 8,77 Prozent die höchste Wahlbeteiligung auf – hierbei handelt es sich auch um den einzigen Fachbereich, der eine Steigerung aufweisen kann. Drei Fachbereiche (FB 05, 09 und 10) sind 2022 sogar unter die Ein-Prozent-Hürde gefallen. Durch die digitale Lehre wurden Wahlbeteiligte schwieriger erreicht, Wahlaufrufe konnten nur online veröffentlicht und die Fachbereichsratswahl als solche nur eingeschränkt beworben werden.  

Was ist der Fachbereichsrat und was sind seine Aufgaben?

Der Fachbereichsrat ist das jeweils wichtigste Gremium eines Fachbereichs, da der Rat die Anliegen der Fachbereiche repräsentiert. Seine Mitglieder entscheiden u. a. über die Verwendung von Geld- und Sachmitteln. Außerdem befassen sie sich mit Studien- und Prüfungsordnungen sowie mit Personalfragen und Absegnungen von Dissertationen und Habilitationen. 

Der Fachbereichsrat selbst setzt sich aus Professor:innen (Gruppe I), Studierenden (Gruppe II) sowie wissenschaftlichen (Gruppe III) und nicht-wissenschaftlichen Mitarbeiter:innen (Gruppe IV) zusammen. Bei der aktuellen Wahl wurden Vertreter:innen der Gruppe II gewählt, die übrigen Mitglieder werden nur alle drei Jahre neu gewählt. Ihre Amtszeit läuft ab April 2022 für ein Jahr.

 

FB 01: Katholisch-Theologische Fakultät (Stand: 2021)

Martha Linck

Philipp Herrmann 

Wahlbeteiligung der Studierenden: 6,45 Prozent

 

FB 01: Evangelisch-Theologische Fakultät (Stand: 2022)

Niklas Hahn

Angela Hahn

Wahlbeteiligung der Studierenden: 8,77 Prozent

 

FB 02: Sozialwissenschaften, Medien und Sport

Antonia Anna Schmitt

Maximiliane Schattner 

Till Scharhag

Henry Harder

Wahlbeteiligung der Studierenden: 1,36 Prozent (Stand 2021: 2,45 Prozent)

 

FB 03: Rechts- und Wirtschaftswissenschaften

Mara Schmitt

Lea-Sophie Bahn

Hanne Lingnau

Simon Walker 

Wahlbeteiligung der Studierenden: 1,23 Prozent (Stand 2021: 1,64 Prozent)

  

FB 04: Universitätsmedizin 

Wahlbeteiligung der Studierenden: (Stand 2021: 3 Prozent)

 

FB 05: Philosophie und Philologie

Ella Charlotte Richter

Pauline Petra Bohl 

Helene Haas

Anton Quentin Zimdars

Wahlbeteiligung der Studierenden: 0,69 Prozent (Stand 2021: 1,30 Prozent)

 

FB 06: Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft

Belinda Wißmann 

Marta Helena Stoinska

Marie-Anne Engelskirchen

Lea Chiara Wegner

Wahlbeteiligung der Studierenden: 1,17 Prozent (Stand 2021: 3,70 Prozent)

 

FB 07: Geschichts- und Kulturwissenschaften

Benedikt Schmitt

Leila Camille Theisinger 

Dominik Matysiak

Florian Spamer

Wahlbeteiligung der Studierenden: 1,03 Prozent (Stand 2021: 1,96 Prozent)

 

FB 08: Physik, Mathematik und Informatik

Daniela Fetzer

Bastian Keßler 

Alisa Sabine Kannen

Markus Vieth

Wahlbeteiligung der Studierenden: 1,68 Prozent (Stand 2021: 2,27 Prozent)

 

FB 09: Chemie, Pharmazie und Geowissenschaften

Louisa Stölzl

Maria Andrae

Simone Kuhn 

Anja Lef 

Wahlbeteiligung der Studierenden: 0,58 Prozent (Stand 2021: 1,98 Prozent)

 

FB 10: Biologie

Julia Maria Strauß 

Janis Stiefel

Julia Ziegler

Maike Wagner

Wahlbeteiligung der Studierenden: 0,56 Prozent (Stand 2021: 1,34 Prozent)

 

FB 11: Hochschule für Musik

Ashley Lynn Bartel

Miriam Piró Noack

Jennifer Klein 

Max Scheel

Wahlbeteiligung der Studierenden: 4,09 Prozent (Stand 2021: 5,71 Prozent)

  

FB 11: Kunsthochschule 

Leonard Schlöder 

Laslo Chenchanna

Leyla Jakupovic

Wahlbeteiligung der Studierenden: 4,94 Prozent (Stand 2021: 8,50 Prozent) 

Campus Mainz e.V. unterstützen!

Campus Mainz e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und die meiste Arbeit ist ehrenamtlich. Hilf uns dabei auch in Zukunft tolle Dienste für alle kostenlos anzubieten. Unterstütze uns jetzt!