Bildergalerie | Kunsthochschule Mainz stellt auf Plakatwänden aus

08.02.2021
Freizeit
mm & ms

Das Kunstwerk von Marie Sophie Grm hängt am Mainzer Hauptbahnhof am Gleis 11.

"There is only one lake" von Laura Maria Walker ist am Kaiser-Wilhelm-Ring zu sehen. Das Poster wurde beschädigt.

Das Kunstwerk "How to destroy the System 2020" kann am Dr.-Martin-Luther-King-Weg/Stadion in Richtung der JGU Mainz angesehen werden.

Auch das Kunstwerk von Judith Samen wird in der Goethestraße 1 am Kaiser-Wilhelm Ring ausgestellt.

Das Kunstwerk "Digitale in Analoger" von Lorenz Kerkhoff gibt es in der Goethestraße 2 am Kaiser-Wilhelm-Ring zu sehen.

Das Werk "Was glotzt du so zerknittert?" von Dilan Alt wird in der Hinteren Bleiche 12 ausgestellt.

"ZBK" von Wiebke Pannes wird auf der Hinteren Bleiche 19 ausgestellt.

"Heute ist verkaufsoffen" von Hetty Hollm ist bei der Einfahrt zum Rewe in der Franziska-Kessel-Straße 49 zu sehen.

Die Fotografie "Glitch" von Laura De Luca steht an der Goldgrube an der Ecke zur Jägerstraße.

Die Klasse für Künstlerisches Fotografieren der Kunsthochschule Mainz stellt vom 5. bis 15. Februar 2021 als "Stadtrundgang" einige ihrer Kunstwerke auf Plakatwänden im Mainzer Stadtgebiet aus.

Campus Mainz e.V. unterstützen!

Campus Mainz e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und die meiste Arbeit ist ehrenamtlich. Hilf uns dabei auch in Zukunft tolle Dienste für alle kostenlos anzubieten. Unterstütze uns jetzt!