Best of Jodel Mainz – Was war los in den Semesterferien?

10.04.2018
Freizeit
las

Was hat die Jodel Community in der vorlesungsfreien Zeit bewegt?

Wenn es jeder tut, wird es schon einen guten Grund haben… Ein Bachelor kann ja nicht schaden.

Immerhin der Jodel war auf einem guten Weg…

Hoffen wir mal, dass er oder sie nicht bald mit Grey’s Anatomy anfängt!

Der äußerst attraktive Erzfeind aller Studis: Prokrastination.

Wer sein Studium liebt, der schiebt.

Man ist gleichzeitig durchgefallen und nicht durchgefallen – aber die Hauptsache ist: Man ist nicht durchgefallen!

#thestruggleisreal

Auch meine Unterlagen für die Uni amüsieren sich ganz gut.

In den Ferien hat es sogar nochmal geschneit auf dem Campus! Es war schließlich noch offiziell Wintersemester.

Und wie wäre erst ein Wäschetrockner?!

Beim Schieben der obligatorischen Nachtschicht entsteht manchmal eine spirituelle Verbindung in der Jodel Community.

Spätestens ab KeinBockmehr1.docx geht es Berg ab mit der Bachelor-Arbeit.

Was Oma denkt, was ich tue.

Leider fehlten mehrere Jahre Berufserfahrung.

Auch heute noch ein wichtiger Überlebenstipp für die Semesterferien in Mainz.

Well played, Jonas. Well played.

Wenn meine Mutter fragt, was ich heute so gemacht habe.

Ist sie auch “natürlich blond”?

Es gibt eine neue Buslinie in Mainz – wenn man dem Tatort glauben will.

Das kann nicht Mainz sein! Fake news!

Reset. Alles auf Anfang. Jetzt kann es wieder losgehen.

Die Social-Media-App "Jodel" wird hauptsächlich von Studis genutzt – und zwar auch in den Semesterferien. Während ein paar von euch vielleicht weg waren, ging das bunte Jodeln in Mainz munter weiter. Ein paar Einblicke bekommt ihr in unserer Bildergalerie.

Campus Mainz e.V. unterstützen!

Campus Mainz e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und die meiste Arbeit ist ehrenamtlich. Hilf uns dabei auch in Zukunft tolle Dienste für alle kostenlos anzubieten. Unterstütze uns jetzt!