Apfel-Muffins mit Walnuss-Streuseln

10.09.2015
Essen, Studiküchen
aw

Leckere Apfel-Muffins. Ein super Mitbringsel für Geburtstagsfeiern und WG-Partys, oder aber für einfach so.

Wie ein leckerer Apfelkuchen in Muffin-Form. Unkompliziert und super einfach.

Zutaten:

Teig:

260g Mehl
200g Äpfel (die sauren)
125g Zucker
1 Ei
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
2 TL Zimtpulver
1 EL Vanillezucker
1 EL Zitronensaft
80ml geschmacksneutrales Öl
200ml Buttermilch

Streusel:

75g Mehl
75g Zucker
75g Butter
30g gehackte Walnusskerne
1 TL Zimtpulver

Zubereitung:

Die Streuselzutaten in eine Schüssel geben, vorab mit dem Knethaken verrühren und dann mit den Händen zu Streuseln kneten. In den Kühlschrank stellen.

Äpfel vierteln, entkernen, schälen und raspeln. Mit dem Zitronensaft mischen.
Mehl, Natron, Backpulver und Zimt mischen und die Apfel-Mischung dazugeben.

In einer weiteren Schüssel das Ei verquirlen, Öl, Zucker, Vanillezucker und Buttermilch dazugeben und vermischen. Die Apfelmischung rasch unterrühren.

Muffinsförmchen in die Mulden eines Muffinblechs geben. 
Den Teig in Muffin-Förmchen füllen und mit den Streuseln bestreuen. Bei 200° (Umluft 180°) ca. 30 Minuten backen. Noch ca. 5 Minuten im Blech ruhen lassen und die Förmchen dann erst herausnehmen.

Campus Mainz e.V. unterstützen!

Campus Mainz e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und die meiste Arbeit ist ehrenamtlich. Hilf uns dabei auch in Zukunft tolle Dienste für alle kostenlos anzubieten. Unterstütze uns jetzt!