8000 Meter Kabel gestohlen

09.10.2012
Campus-News

Baustelle des Neubaus der Sozialwissenschaften

Diebe brechen in Neubau Sozialwissenschaften ein. Laut Polizeidirektion Mainz brachen am vergangenen Wochenende Unbekannte Täter eine Zugangstür im Keller des Neubaus für Sozialwissenschaften der JGU auf und gelangten in einen Lagerraum, in dem mehrere Kabeltrommeln aufbewahrt waren.

Die Einbrecher entwendeten das komplette Kabelmaterial, insgesamt sechs Kabeltrommeln mit  8000 Meter Kabel. Die Polizei vermutet, dass die Täter circa 3 bis 4 Stunden benötigen um ihre Beute umzuladen. Der Schaden beträgt etwa 7000 Euro.

Seit dem Jahr 2002 haben sich die Preise für das in Kabeln verwendete Kupfer mehr als vervierfacht. Aus diesem Grund ist die Zahl der Diebstähle von Kabeln auf Baustellen in den vergangenen Jahren stark gestiegen.

Wer den Abtransport oder den Einbruch beobachtet hat, kann sich mit Hinweisen an die Polizeiinspektion Mainz 1, Telefon: 06131-654110, wenden.

Campus Mainz e.V. unterstützen!

Campus Mainz e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und die meiste Arbeit ist ehrenamtlich. Hilf uns dabei auch in Zukunft tolle Dienste für alle kostenlos anzubieten. Unterstütze uns jetzt!