Putzplan und Haushaltsorganisation: Ene, mene, muh und dran bist du!

13.05.2017
Wohnblog
eb

Wenn man in einer WG lebt, kann ein Putzplan helfen, Aufgaben im Haushalt gerecht zu verteilen.

Ungeachtet der persönlichen Wohnsituation, es bleibt ein leidiges Thema: Wer putzt wann, und wie werden Einkäufe geteilt? Im neuen Wohnblog geben unsere Bloggerinnen Tipps zur Haushaltsorganisation.

Nadine hat schon in mehreren WGs gelebt, und auch in ihrer aktuellen WG haben sie und ihre Mitbewohner bereits mehrere Systeme ausprobiert, die dabei helfen sollen, den gemeinsamen Alltag besser zu organisieren. Ihr Mitbewohner Paul hat nun offenbar eine Idee für den ultimativen Putzplan.

Für Jana ist Putzen der Horror. Um sich selbst und ihren Partner dazu zu motivieren, hat sie eine Methode entwickelt, durch die sich Konflikte vermeiden lassen: die 15-Minuten-Regel.

Lies weiter im neuen Wohnblog.

Campus Mainz e.V. unterstützen!

Campus Mainz e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und die meiste Arbeit ist ehrenamtlich. Hilf uns dabei auch in Zukunft tolle Dienste für alle kostenlos anzubieten. Unterstütze uns jetzt!