Fotos von der Ersti-Campus-Tour im Sommersemester 2017

06.04.2017
Studium, Über uns
fsc

Die Tour-Guides sind überpünktlich und warten auf die Erstis. Zwei große Gruppen wird es geben.

Für ausreichend Verpflegung nach der Tour ist gesorgt.

Zur Begrüßung versammeln sich alle vor der Alten Mensa.

Tourguide Ravill nennt prominente Absolventen: "Kollegah hat hier studiert und, äh, Gondolar Gause. Wer ist das?"- Lachen unter den Erstis. Ein Teilnehmer hilft weiter: "Du meinst Gundula Gause!"

Hey ho, let's go!

Auf dem Weg zu einem Schmuckstück namens Georg-Forster-Gebäude (GFG).

Ein Hinweis auf den Haupteingang und welche Erstis dort in Zukunft durch müssen (im Prinzip alle irgendwann einmal, weil die GFG-Mensa am längsten geöffnet hat!).

Die Scheiben des Eingangs eigneten sich auch perfekt als Spiegel, würden sie sich nicht öffnen, wenn man davor steht.

An der "Schleuse" im Philosophicum zu den Bibliotheken gibt es für die Neuen zu Semesterbeginn ein kleines Verwirrspiel. Aus dieser Perspektive ergeben die Pfeile sogar noch Sinn!

Nicht drängeln, jeder darf durch die legendäre Philotür!

"Wer studiert alles Deutsch?" - Umfragen zwischendurch gehören dazu.

Campus-Verkehrsregel Nr. 1: Erstis dürfen überall stehen bleiben.

Es ist ein mühsamer Aufstieg zur Zentralmensa.

Das SB II darf bei der Führung natürlich nicht fehlen.

Auch gegen Ende der Führung hören alle noch gebannt zu.

Geschafft! Zum Abschluss gibt es wohlverdiente Bratwürste und Grillkäse.

Andere Imbissbuden träumen von solch einer Schlange.

Verena beim Multitasking: Bedienen und plaudern gleichzeitig.

Erschöpft, aber glücklich: Die Erstitour war ein voller Erfolg.

Vor dem offiziellen Beginn des Sommersemesters 2017 versammelten sich viele Erstis, um den Campus kennenzulernen. Sie trotzten Wind und Kälte und wurden von Campus Mainz e.V. mit Bratwurst und Grillkäse belohnt.

Campus Mainz e.V. unterstützen!

Campus Mainz e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und die meiste Arbeit ist ehrenamtlich. Hilf uns dabei auch in Zukunft tolle Dienste für alle kostenlos anzubieten. Unterstütze uns jetzt!