Bauarbeiten an der Saarstraße: Anpassungen der Linien 51,54, 55, 56

10.05.2017
Campus-News
nr

Nur vorübergehend: Während der Bauarbeiten hält die Mainzelbahn an der Haltestelle Kisselberg/Coface Deutschland

Im Zuge von Bauarbeiten an der Saarstraße kommt es zwischen Mai und September 2017 zu Umleitungen der Linien 54, 55 und 56. Die Straßenbahnlinie 51 hält zusätzlich am Kisselberg.

 

Ab dem 15. Mai 2017 kommt es zu Umleitungen und Änderungen der Linien 51, 55 und 56. Ab dem 5. Juni wird zudem die Linie 56 umgeleitet. Grund sind Bauarbeiten an der Saarstraße zwischen dem Europakreisel und der Autobahnabfahrt "Mainz-Drais", die am 5. Juni beginnen. Dabei wird die Saarstraße auf jeweils eine Spur verengt, die Auf- und Abfahrt Drais wird gesperrt. 

Betroffene Linien: Umleitungen und Zusatzhaltestellen

Die Linie 54 wird voraussichtlich zwischen dem 5. und dem 23. Juli in Richtung Hauptbahnhof/Ginsheim umgeleitet und daher zusätzlich die Haltestellen "Drais/Friedhof" und "Bezirksfriedhof West" anfahren.  Voraussichtlich zwischen dem 24. Juli und dem 3. September werden diese Haltestellen dann in Richtung Lerchenberg zusätzlich angefahren, während sie in Richtung Ginsheim wieder wegfallen. Die Umleitung wird wahrscheinlich zu erhöhter Fahrtzeit und damit Verspätungen auf dieser Linie führen.

Die Linie 55 wird zwischen dem 15. Mai und 3. September über die Haltestelle "Koblenzer Straße" (und im weiteren Verlauf "Gonsenheim Bahnhof" und "An der Oberbrücke") umgeleitet. Daher wird sie die vor allem für das Wohnheim Kisselberg relevanten Haltestellen "Kisselberg/Coface Deutschland" und "Isaac-Fulda-Allee" nicht mehr anfahren. Außerdem ist zu beachten, dass die Linie 55 ab 20 Uhr (und sonntags ganztägig) eingestellt wird. Die Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG) empfiehlt, für diese Zeiten von/nach Finthen auf die Linie 56 sowie von/nach Drais/Friedhof auf die Linie 56 auszuweichen. 

Die Linie 56 wird in der Bauzeit ab 20 Uhr und sonntags auf einen 30-Minuten-Takt (bisher 60 Minuten) verdichtet. Außerdem werden einzelne Fahrten verlängert. Fahrten in Richtung Finthen – Wackernheim, die regulär bis zum Bahnhof Mainz Kastel führen, fahren weiter bis Finthen/Atrium Hotel bzw. Theodor-Heuss-Straße. Fahrten in Richtung Kostheim, welche regulär an der Haltestelle Kisselberg/Coface Deutschland starten, beginnen schon in Finthen an der Haltestelle Theodor-Heuss-Straße. 

Als Ersatz für die wegfallenden Fahrten der Linie 55 an der Haltestelle "Kisselberg" hält die Straßenbahnlinie 51 ab dem 15. Mai zusätzlich an dieser Haltestelle. Dadurch verlängert sich die Fahrtzeit zwischen den Haltestellen "Plaza" und "Friedrich von Pfeiffer-Weg" um eine Minute.

Vorschläge für Kisselberg-Bewohner

Die Umleitung der Linie 55 hat für Bewohner des Studentenwohnheims "Kisselberg" einen kleinen Vorteil - die Abfahrtsposition in Richtung Universität/Hauptbahnhof ist näher am Wohnheim (Haltestelle Koblenzer Straße, ehemalige Abfahrtsstelle der Linien 68, 75 und 650). Des Weiteren verdoppeln sich die Abfahrten ab der Haltestelle Kisselberg, da nun auch die Straßenbahnlinie 51 diese Haltestelle bedient.

So sollten Bewohner nach Möglichkeit die Linie 55 ab Hauptbahnhof nutzen, in der Gegenrichtung müssen jedoch nun zwei Haltestellen beachtet werden. Hier empfiehlt sich die Nutzung einer Smartphone-App für den ÖPNV, z.B. Öffi (nur Android), die RMV-App (iOS/Android) oder die App der MVG (iOS/Android), die jedoch nur Abfahrtszeiten anzeigen kann.