Hype um Karten: Böhmermann beim SWR UniTalk

15.05.2017
Campus-News, Freizeit

Warteschlangen vor dem Kulturcafé und AStA für den SWR unitalk mit Jan Böhmermann

Der Satiriker und Moderator Jan Böhmermann kommt am 26. Mai an die JGU und die kostenlosen Tickets für den SWR UniTalk sind heiß begehrt. Das zeigten die Warteschlangen vor Kulturcafé und AStA.

Im Rahmen des SWR UniTalks kamen schon Anne Will, Günther Jauch und Roger Willemsen nach Mainz. Doch keiner der vorhergehenden Gäste hat so viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen wie der ZDF-Moderator Jan Böhmermann. Mehrere hundert Studierende standen am Montagnachmittag vor dem Kulturcafé und dem AStA Sekretariat auf dem Campus Schlange, um eine der kostenlosen Karten zu ergattern.

Alle Tickets schnell vergeben - letzte Chance Verlosung

Nach weniger als zehn Minuten waren an beiden Ausgabestellen die Tickets vergeben. Viele Wartende gingen leer aus. Die letzte Chance auf Tickets gibt es bei Campus Mainz. Auf seinen Social Media-Kanälen verlost der Verein insgesamt 20 Tickets für die Veranstaltung.

Wer weder beim Anstehen noch bei der Verlosung Glück hat, muss auf die Ausstrahlung des Talks mit SWR Chefredakteur Fritz Frey im Fernsehen warten. Tagesschau24 am Montag, den 29. Mai, ab 21:17 Uhr und SWR am Donnerstag, den 1. Juni, ab 23:45 Uhr.

Herausragender Fernsehmacher und Satiriker

Als Fernsehmoderator ist Jan Böhmermann besonders durch das im Jahr 2013 gestartete "Neo Magazin Royale" bekannt geworden. Satirische Videos, wie z.B. #Varoufake oder die Sendung rund um das Gedicht "Schmähkritik" zum türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan, brachten große mediale Aufmerksamkeit. In der Programmankündigung zum Unitalk heißt es:

"Jan Böhmermann ist einer der herausragenden Fernsehmacher und Satiriker unserer Zeit. Millionen folgen ihm, feiern ihn. Jan Böhmermann hat großen Einfluss auf eine junge Generation von Medienschaffenden. Das macht ihn für uns zum perfekten Gast für den SWR UniTalk an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz."